Mechatroniker/-in für Kälte- und Klimatechnik

Werde Mechatroniker/-in für Kälte- und Klimatechnik!

Deine Ausbildung in einem Innungsbetrieb
auf einen Blick:

  • Mechatroniker/-in für Kältetechnik
  • 3,5 Jahre
  • Ausbildungsstart im September
  • Jeder Innungsbetrieb sucht Mitarbeiter
  • Duales System: Wechsel zwischen Praxis und Theorie
  • Kälte- und Klimaanlagen bauen und reparieren
  • Kombination aus Metallbau, Thermodynamik, Elektrik
Ausbildung zum Mechatroniker/-in für Kälte- und Klimatechnik sprechblase smartphone

Chef Hallo Matthias, Gratulation zu deiner erfolgreich abgeschlossenen Prüfung! Ich freue mich genauso wie du! Herzlichen Glückwunsch! emojis
Matthias Vielen Dank! Ich habe bei dem Wirtschaftsteil etwas geschwitzt, aber gut dass ich gelernt habe. emojis
Chef Schwitzen? In unserem Job? emojis Aber Scherz beiseite, wir sind alle sehr stolz auf dich!
Matthias Ich bin auch echt happy. emojis Vor allem, dass ich jetzt auch direkt im Team bleiben und in das Berufsleben starten kann. Ein sicherer Job, Spaß bei der Arbeit und ordentlich Geld. Was will man mehr?
Chef Genau die richtige Einstellung! Ihr seid keine Schrauber und Löter.
Matthias Eben. Am Anfang konnte ich mir ehrlich gesagt kaum etwas unter dem Job vorstellen aber mit der Zeit habe ich echt gemerkt, wie spannend die Tätigkeit ist. Super vielseitig und man muss auch immer Mitdenken. Das mag ich!
Chef Zieh doch mal Bilanz: Was ist dein Fazit nach der Ausbildung? Was hat dir besonders gefallen?
Matthias Mein Lieblingsthema ist Klimakälte gewesen. Sehr interessant fand ich auch den Aspekt der Sicherheit…und das ganze Thema Raumluft. Oh und das Thema Umweltschutz selbstverständlich emojis
Chef Gab es auch etwas, was du nicht so interessant fandest?
Matthias Interessant fand ich eigentlich alles. Wirtschaft und Recht waren nervig – aber es hilft ja nix! emojis
Chef Das kann ich gut verstehen. Aber das gehört halt dazu und bei all deinen Fragen sind wir gerne für dich da. Immer dran denken: Wir passen auf dich auf!
Matthias emojis
Chef Na dann, feiere heute mal noch schön und dann sehen wir uns am Montag wieder frisch!
Matthias Bis Montag! emojis
chef
trenner

Warum Mechatroniker/-in für Kältetechnik?

Bei Kältetechnik denken viele zunächst an Klimaanlagen in Büros, Hotels oder Geschäften. Stell dir einmal vor, was wäre, wenn es keine Kühltechnik geben würde. In den Supermärkten gäbe es weder Tiefkühlpizza noch frische Bananen oder Orangen. Im Krankenhaus könnten kaum Operationen durchgeführt werden, da Blutkonserven ungekühlt maximal 5 Tage gelagert werden können und auch dein Online-Computerspiel daheim würde nicht richtig funktionieren, da die Server regelmäßig überhitzen.

Klimatechnik ist aus dem Produktions-, Gewerbe-, Verkehrs- und Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken.

Fachkräfte, die entsprechende Anlagen und Systeme planen, montieren, programmieren und warten können, werden händeringend gesucht.

Als Mechatroniker/-in für Kälte- und Klimatechnik kümmerst du dich um die Konzeption, Einrichtung und Instanthaltung von Kälte- und Klimasystemen. Mit technischem und handwerklichem Know-How baust, prüfst und reparierst du Klimaanlagen und berätst Kunden. Außerdem übernimmst du viel Verantwortung für die Umwelt.

Du machst nicht einfach nur eine Ausbildung in deinem Betrieb und in der Schule in Berlin. Nach deiner Ausbildung im Bereich Kältetechnik du bist Spezialist/-in, der/die viele Kompetenzen vereint und in vielen unterschiedlichen Orten in deiner Region und auch darüber hinaus eingesetzt werden kann.

Die drei Säulen deiner Ausbildung

3 Säulen der Ausbildung

Branchen, in denen du gebraucht wirst:

Unsere Anlagen stehen in:
  • Gewerbe, Einzelhandel und Gastronomie
  • Veranstaltungsräumen wie z.B. Konzertsälen
  • Krankenhäusern
  • Pharma-Betrieben
  • Industrie und kühlen Maschinen
  • Bussen und Bahnen
  • Kühlfahrzeugen
kaeltemechatroniker
ausbildung Mädchen zur kaeltemechatronikerin

Girls wanted!

Bei uns stehen deine Interessen und Talente im Vordergrund! Wir möchten deshalb vor allem auch junge Frauen dazu ermutigen, sich für diese Ausbildung zu bewerben und den Schritt zu einer Karriere in diesem Beruf zu wagen!

Unsere Betriebe freuen sich auf dich.

Videos zum "Coolsten Beruf der Welt"

Jetzt ansehen

Zur Verfügung gestellt von der BIV.

Das machst du:
auge auf
auge zu
Abschlussprüfung
Zu deiner Abschlussprüfung bekommst du eine Kiste mit Material und eine leere Montagewand.
In deiner Aufgabenstellung steht, was für eine Kleinkälteanlage du bauen sollst, und wie sie verschaltet wird.
Dafür hast du 8 Stunden Zeit!
auge auf
auge zu
Keine Angst:
So einen Kaltwassersatz musst du nicht selber bauen. Du lernst diese Technik kennen und verstehen. Du wirst sie warten und reparieren.
auge auf
auge zu
Kühlstellenregler
Dieser Regler steuert eine moderne CO2 Kälteanlage. Der kann und muss programmiert werden: Durch dich!
Profis machen das mit dem Laptop.
auge auf
auge zu
Ausbildungsanlage
Das ist der Schaltkasten der CO2 Anlage – Er sieht ordentlich aus. So lernst du elektrische Schaltungen verstehen!
auge auf
auge zu
Löten
So wird mit einer sauber eingestellten Flamme hartgelötet – Du wirst das sicher beherrschen.
auge auf
auge zu
Transportkälte
Ohne moderne Kühlmaschinen , wie diese hier, sind Lebensmitteltransporte undenkbar. Auch hier geht ohne Controller gar nichts. Und wer sie kennt, kann sie programmieren!
auge auf
auge zu
Fahrzeugklimatisierung
Moderne Bahnen sind klimatisiert und die Anlagen werden von Innungsbetrieben betreut!

Moderne Bahnen sind klimatisiert und die Anlagen werden von Innungsbetrieben betreut!

  • Unsere Innungsbetriebe bilden seit mehr als 10 Jahren ihren Nachwuchs aus.
  • Die Innung ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Kältefachbetrieben. Hier werden die gemeinsamen Interessen vertreten.
  • Unsere Innungsbetriebe wissen ganz genau, was Azubis beschäftigt und wie sie dich am Besten auf den Beruf vorbereiten.
  • Wirklich jeder Azubi liegt uns am Herzen. Wir brauchen dich!
  • Unsere Betriebe sind über die Innung sehr eng mit der Berufsschule verknüpft.

Deine Benefits:

  • Deine Qualifikation ist dem Chef viel wert! Das wird entsprechend bezahlt.
  • Du erhälst ein 100%iges Vertragsangebot bei bestandener Prüfung.
  • Langeweile adé! Jeder Tag fordert dich aufs Neue und ist eine neue Herausforderung an dein Wissen und dein Können.
  • Du hast klasse Aufstiegschancen! Später kannst du deine Meisterprüfung machen, staatlich geprüfter Techniker werden oder ein Studium absolvieren.
  • Du bist nicht allein und Teil eines eingeschweißten Teams. Dein Serviceleiter, dein Meister und deine Kollegen stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.

Stimmen unserer Azubis

Kältetechnik ist sehr umfangreich, dadurch wird man nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefordert. In dem Beruf gibt es keine wirkliche Routine.
Jede Kälteanlage ist anders und deshalb steht man auch jedes Mal vor neuen Herausforderungen. Der Beruf macht einfach Spaß und wird nie langweilig.
Lucien, erfolgreich abgeschlossen
Ich habe ein Handwerk gesucht , wo meine guten Mathe – und Physikkenntnisse nützlich sind. Das hab ich hier gefunden!

Und im Betrieb habe ich ganz schnell , gemerkt, dass auch „richtig zupacken“ angesagt ist. Also, ich brauche abends kein Fitness-Studio.
Svetlana -3. Lehrjahr
Die Ausbildung macht mir viel Spaß, weil sie vielfältig, abwechslungsreich und zugleich anspruchsvoll ist. Sie ermöglicht mir, auch mal einen Blick hinter die Kulissen von bekannten Firmen zu werden.

Am Ende des Tages freue ich , wenn etwas funktioniert und ich etwas Handfestes geschaffen hat.
Steven , im 2. Lehrjahr
trenner

Dein Weg zur Ausbildung

Step 1
  • Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen.
  • Du lernst gerne Neues.
  • Du hast Freude am Kontakt mit Kunden.
  • Du bist teamfähig und hilfsbereit.
  • Du bist freundlich, engagiert und hast gute Umgangsformen.
  • Mathe und Physik anzuwenden, schrecken dich nicht ab.
  • Du arbeitest gerne mit den Händen, magst es aber auch den Kopf anzustrengen.
trenner
Step 3

Frage nach einem Schülerpraktikum – Ihr lernt euch kennen!

Der Weg zu deiner Ausbildung ist ganz einfach. Wir beantworten dir gerne deine allgemeinen Fragen per Mail oder telefonisch.

Wenn du dich direkt bewerben möchtest, suche dir einfach einen unserer Innungsbetriebe heraus, die sich auf deine Bewerbung freuen.

trenner
Step 4
Deine Bewerbung landet in einem Innungsbetrieb.

Nach einem kleinen Vorstellungsgespräch kannst du auch schon im August mit deiner Ausbildung starten. Dabei lernst du in dem Betrieb die Praxis kennen und im Blockunterricht in der Berufsschule in Berlin die Theorie.

Wir sehen uns dann zur Prüfung wieder.

Bei Fragen und Problemen,
ruf uns gerne einfach an

Innung für Kälte- und Klimatechnik: 030 68 08 55 32

Das ist unsere Schule in Berlin-Lichtenberg!

Der Berufsschulunterricht findet in Berlin an der Max-Taut-Schule (Oberstufenzentrum Gebäude-Umwelt-Technik) statt. Zurzeit besuchen ca. 2600 Auszubildende und Schüler in den unterschiedlichsten Bildungsgängen die Schule. Die Betreuung der Schüler erfolgt durch ca. 130 Mitarbeiter.

Die Max-Taut-Schule verfügt über drei speziell für die Mechatroniker ausgestattete Fachräume sowie über entsprechende Werkstätten zur Unterweisung der fachpraktischen Ausbildungsinhalte.

Max-Taut-Schule